Anker SOLIX X1 auf der Intersolar 2024 vorgestellt

Modularer Solarenergie-Speicher mit maximaler Ausfallsicherheit

Anker SOLIX, die Solarspeicher-Division von Anker Innovations, präsentiert mit dem X1 ein vollkommen neues und innovatives Heimenergiespeichersystem auf der Intersolar. Das X1 steht für ein hohes Maß an Ästhetik und Design, Leistungsfähigkeit, (Ausfall-)Sicherheit und Robustheit sowie Flexibilität und Bedienkomfort. Das System ist schnell installiert und bietet durch einen modularen Aufbau eine enorme Flexibilität für Nutzer:innen und Installationsfirmen. Die Kapazität kann jederzeit flexibel angepasst werden und das System ist höchst ausfallsicher.

Elekroinstallateur:innen profitieren gleichzeitig bei dem X1 von einem effizienten Einbau-Prozess und der speziellen O&M-Plattform, die Anker SOLIX für die Wartung zur Verfügung stellt und Installationsfirmen durch Remote-Monitoring und -Support hohe Zeit- und Kostenersparnisse bietet. Anker SOLIX X1 ist ab Juli über Handelspartner erhältlich.

Anker SOLIX X1: das Heimenergiespeichersystem für aktuelle Anforderungen

Illustration
Bildquelle: Anker SOLIX

Anker SOLIX X1

Die Stromgewinnung durch Solarenergie wird in Deutschland immer stärker nachgefragt: 2022 wurden in Deutschland 54,3 Millionen Megawattstunden Solarstrom in das Stromnetz eingespeist. Damit machte Solarenergie 11 Prozent der eingespeisten Energie aus (Statistisches Bundesamt). Steigende Strompreise, Naturkatastrophen, die die Stromversorgung ganzer Regionen bedrohen und der Wandel hin zu erneuerbaren Energien stärken bei vielen Haushalten und Unternehmen den Wunsch nach mehr Unabhängigkeit in der Energieversorgung und einen erhöhten Schutz vor Stromausfällen.

Komplettsysteme wie das Anker SOLIX X1 können eine bevorzugte Lösung für Verbraucher:innen, aber auch Systemintegratoren und Implementierungsspezialist:innen sein. Sie bieten die Möglichkeit, den erzeugten Strom flexibel selbst zu nutzen, in das Netz einzuspeisen oder für Stromausfälle vorzuhalten. Gleichzeitig sind solche Systeme kosteneffizient und leicht zu verbauen.

Darüber hinaus reagiert Anker SOLIX mit dem neuen X1 auf viele Herausforderungen handelsüblicher Lösungen, darunter ein auffälliges Design mit komplizierten unhandlichen Verkabelungen, mühsamen und aufwändigen Installationsprozessen durch Fachpersonal, ineffizienter Energieausnutzung mit gleichzeitig langen Ertragsraten, geringe Fehlertoleranzen oder auch die fehlenden Betriebsmöglichkeiten in Gebieten mit Extremwetterlage oder auch in Küstenregionen. Für alle diese Probleme bietet Anker SOLIX mit dem X1 eine Lösung.

Langlebiges Speichersystem mit anpassbarer Kapazität

Bei Anker SOLIX X1 handelt es sich um einen modularen Energiespeicher für Solarstrom. Das bedeutet, dass jedes X1 aus einem Steuergerät besteht, an das ein bis zu sechs Batteriemodule angeschlossen werden können. Jedes Modul fasst 5 kWh. Dieses System bietet gegenüber herkömmlichen Speichern einige Vorteile: So kann die Kapazität flexibel erweitert werden, wenn sich der Energiebedarf erhöht. Kleine Haushalte dagegen müssen nicht für eine übermäßige Kapazität bezahlen, die sie nicht nutzen. Zusätzlich ist ein modulares System zuverlässiger und leichter zu warten. Die Kombination aus dem modularen Batteriedesign und dem Anker SOLIX Energy Optimizer erlaubt es dem X1, ein einzelnes beschädigtes Batteriemodul so zu isolieren, ohne dass das restliche System und damit die Leistungsabgabe und Zuverlässigkeit beeinflusst wird. Bei einem Stromausfall schaltet das X1 innerhalb von unter 10 Millisekunden auf den Notstrombetrieb um und die Versorgung der elektrischen Geräte im Haushalt ist gesichert.

Für den Fall eines nahenden Extremwetterereignisses können Nutzer:innen darüber hinaus im Vorfeld steuern, wieviel Ladekapazität für potenzielle Unterbrechungen der Stromversorgung bereitstehen soll und sind somit für diese Ereignisse gewappnet.

Flexibler Energieeinsatz für maximale Kosteneinsparung und schnelle Ertragsraten

Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 5.000 kWh und einem Strompreis von 0,35 Euro pro kWh lassen sich mit dem X1 mehrere hundert Euro pro Haushalt einsparen und die Anschaffungskosten dadurch sehr schnell amortisieren. Die Verwendung der gespeicherten Energie lässt sich dabei flexibel verteilen. Das X1 ist dank SG-Ready mit gängigen Wärmepumpen kompatibel, kann aber auch ein Elektrofahrzeug mit dem Anker SOLIX EV-Charger laden (erscheint später in 2024).

Elegantes und schlankes Design für jedes Eigenheim

Unabhängig von der konkreten Anwendung fügt sich das X1 dank dem schlanken All-in-One-Design elegant in jedes zuhause ein, ohne eine Ansammlung verschiedener Komponenten und loser Kabel über eine Wand zu verteilen. Batterie- und Leistungsmodul sowie der Solarwechselrichter sind in einem schlanken Gehäuse integriert. Das Heimenergiespeichersystem ist 40 Prozent dünner als industrieübliche Lösungen und verfügt mit weniger als 30 dB über einen sehr geräuscharmen Betrieb. An der Front besitzt das X1 einen intuitiven Bildschirm, der sich einschaltet sobald Nutzer:innen davor stehen, um Informationen zur Internetverbindung, Netzanschlussstatus, Stromverbrauch, Ladestand sowie die tägliche Solarstromerzeugung anzuzeigen. Die Installation gestaltet sich ebenfalls einfach, da sich das System mit 51 kg pro Steuergerät und 28 kg pro Batteriemodul von zwei Monteuren in Durchschnittlich nur 20 Minuten aufbauen lässt. Das X1 ist zudem mit allen gängigen PV-Panels kombinierbar. Sind also bereits Solarpaneele vorhanden, kann ein X1 auch einfach nachgerüstet werden.

Erweiterte Garantie und TÜV-Zertifizierung für Sicherheit und Langlebigkeit

Eine IP65-Zertifizierung garantiert die Widerstandskraft gegenüber Regen sowie Staub und auch eine Umgebungstemperatur von -25 bis +55 Grad Celsius stellen kein Problem dar. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzsystemen hat das X1 zusätzlich ein Anti-Korrosions-Rating von C5, was die Installation in direkter Küstennähe ermöglicht, ohne übermäßigen Rost fürchten zu müssen. Um die Robustheit des X1 zu unterstreichen, hat Anker SOLIX das System durch TÜV Süd zertifizieren lassen und bietet zudem 10 Jahre Garantie auf jedes X1-System an.

Effiziente Service-Integration für Installateure durch O&M-Portal

Illustration
Bildquelle: Anker SOLIX

Anker SOLIX X1 O&M-App

Nutzer:innen können über die Anker App alle wichtigen Informationen wie den aktuellen Speicherstand und die Netzeinspeisung überwachen und anpassen. Allerdings bietet Anker SOLIX X1 auch für Installateur:innen einige Vorteile, die über die einfache und zeitsparende Installation des Systems hinausgehen: Mit der individuell für Systemintegratoren verfügbare Anker SOLIX Professional App bietet das Unternehmen ein eigenes O&M-Portal, das an das Service-Netzwerk des jeweiligen Installateur-Unternehmens angeschlossen wird. Diese haben somit einen übersichtlichen Überblick über alle installierten Anker SOLIX Systeme und ihre aktuellen Leistungsdaten und können automatisch Fehlermeldungen und Hinweise einsehen bzw. direkt Wartungen durchführen oder proaktiv den passenden Service anbieten, ohne das Nutzer:innen selbst aktiv werden müssen. Auch Remote-Systemtests, Fernkonfigurationen oder das Einspielen von Updates sind über das Portal möglich und sparen dadurch große Mengen an Zeit.

Ein Energieschub, auch für Unternehmen

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen sind steigende Energiepreise eine finanzielle Belastung. Das X1 ist nicht nur für Heimanwender eine gute Option, um Strom einzusparen und netzunabhängiger zu werden, sondern auch für Firmen. Es lassen sich bis zu sechs X1 und damit auch 36 Batteriemodule parallel an einem Standort betreiben. So können Stromkosten gesenkt werden, da die Speicher der X1 auch an Wochenenden oder während Betriebsferien geladen werden können. Sind alle sechs Speicher voll, stehen etwa bei Aufnahme der Arbeit zu Wochenbeginn 180 kWh Energie zur freien Verfügung oder können als Reserve für einen möglichen Stromausfall vorgehalten werden.

Für Betriebe, die bereits Erfahrung mit Solarenergie sammeln konnten, besteht zudem die Möglichkeit, Vertriebspartner von Anker SOLIX zu werden. Anker SOLIX verfügt über ein globales Netzwerk, das die Partner mit Schulungen, technischem Support sowie Vertriebs- und Marketingdienstleistungen unterstützt.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Anker SOLIX X1 auf der Intersolar 2024 vorgestellt
erhalten Sie beim Anbieter
2024-06-21
Anker Innovations Deutschland GmbH
Georg-Muche-Strasse 3
80807 München
Agentur:
Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
80331 München

Zurück