Bunke folgt auf Krusche

Hanno: Neuer Außendienst für Bau-Sektor im Nord-Osten

Am 30. Juni 2020 beendet Detlev Krusche seine Tätigkeit im Außendienst für den Bau-Sektor Nord-Osten beim Dicht- und Dämmsysteme-Hersteller Hanno und tritt in den Ruhestand. Bereits seit dem 1. April übernimmt Lars Bunke (35) schrittweise seine Aufgabe. „Wir danken Detlev Krusche sehr für den stets überdurchschnittlich einwandfreien Einsatz und die engagierte Zusammenarbeit und wünschen ihm, dass er bald seinen wohlverdienten Ruhestand in Gesundheit genießen kann“, so Vertriebsleiter Markus Fehrmann zum Abschied. Seit seinem Start in Laatzen 1991 hat Krusche maßgeblich zum Auf- und Ausbau des Gebiets beigetragen.

Bildquelle: Hanno Werk

Lars Bunke kommt am 01. April 2020 neu ins Team Außendienst Bau Nord-Ost und löst ab dem 30. Juni 2020 Detlev Krusche ab.

Sein Nachfolger Lars Bunke ist kein Unbekannter: Von 2010 bis 2012 arbeitete er bereits bei Hanno, bevor es ihn nach Hamburg zog. Bunke bringt neben seinen Erfahrungen als gelernter Tischlermeister, Holztechniker und ift Fachkraft für Fenstermontage auch fachliches Wissen aus seinem Betriebswirtschafts-Studium (Schwerpunkt Marketing) sowie aus der Anwendungstechnik in das Unternehmen. „Ich freue mich sehr, nach einigen Stationen jetzt wieder zu Hanno zurückzukehren. Auch durch meinen ersten Einsatz im Unternehmen bin ich gut mit den Produkten und Partnern vertraut und gespannt auf meine neue Aufgabe“, meint Bunke.

Gemeinsam mit dem Team soll Bunke den Hanno-Verkauf im Nord-Osten Deutschlands zu neuer Stärke verhelfen.

Hanno-Ring 3-5
30880 Laatzen
Agentur:
pr nord. neue kommunikation. GmbH
Reichsstraße 3
38100 Braunschweig

Zurück