herotec und EHC gehören ab sofort zur swisspor Gruppe

Die herotec GmbH und die Electrical Heating Concepts GmbH (kurz EHC) sind ab sofort Teil der swisspor Gruppe. Ziel dieser Übernahme ist, Kundinnen und Kunden mehr Auswahl bei gleichbleibender Qualität anbieten zu können. herotec und EHC agieren bis auf Weiteres selbstständig. Alle Arbeitsplätze bleiben bestehen.

Mit dem Unternehmenskauf der herotec GmbH und der Electrical Heating Concepts GmbH integriert die swisspor Gruppe die Expertise der Spezialisten für Flächenheizung aus Westfalen. Das Hauptziel der Übernahme ist, Kundinnen und Kunden bei gleichbleibender Qualität eine höhere Auswahl zu bieten. herotec und EHC handeln vorläufig selbstständig und können so das jeweilige Potenzial weiter vorantreiben. Die Mitarbeitenden werden übernommen; der Standort Ahlen soll ausgebaut werden.

Die swisspor Gruppe ist führende Entwicklerin, Herstellerin und Anbieterin von Produkten und Systemen für energieeffiziente und ästhetisch ansprechende Gebäudehüllen. Die strategische Eingliederung der neuen Geschäftseinheit und das Fachwissen, die Produktbreite sowie die Stärken der gebündelten Kräfte effizient einzusetzen, stehen dabei im Mittelpunkt. Thomas Heuser, Geschäftsführer von herotec und EHC erklärt: „Diese Übernahme ermöglicht eine stärkere Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen und eröffnet gleichzeitig Zugang zu neuen Technologien und Märkten. Diese Schritte sind notwendig, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und die Zukunft unserer Firma zu sichern. Alle Parteien freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.“

Unter dem Credo „Wir machen Gebäude energieeffizient und wirtschaftlich“ positioniert Unternehmensgruppe mit sich einem die swisspor vielfältigen Produktsortiment, das modernste und zukunftsweisende Lösungen umfasst. Die Gruppe beschäftigt über 4500 Mitarbeitende und ist an 40 Standorten in zehn europäischen Ländern tätig. Der Hauptsitz und 15 weitere Standorte befinden sich in der Schweiz. Das Unternehmen ist seit der Gründung im Jahr 1971 in Familienbesitz. Zur Gruppe gehören die Fachbereiche Dämmstoffe und Abdichtungen, Tonprodukte, Faserzement für Fassaden- und Dachanwendungen, Brandschutz sowie Unterkonstruktionen für Fassaden. Unter diesem Dach bringen nun auch herotec und EHC ihr geballtes Know-how zur Flächenheizung ein.

Ab sofort agieren herotec, EHC und swisspor unter einem Dach und bieten den Kunden mehr Auswahl bei gleichbleibender Qualität.

Illustration
Bildquelle: herotec GmbH, Ahlen

Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
herotec und EHC gehören ab sofort zur swisspor Gruppe
erhalten Sie beim Anbieter
2024-06-14
herotec GmbH Flächenheizung
Am Bosenberg 7
59227 Ahlen
Agentur:
Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florinsmarkt 14
56068 Koblenz

Zurück