iconVent 175: Die kabelbasierte Lösung für Sanierung und Neubau

Der iconVent 175 eignet sich perfekt für Neubau und Sanierung. Seinem kompakten Wärmetauscher genügt ein minimaler Wandaufbau. Die bedarfsgerechte Lüftung nach dem Push-Pull-Prinzip gewährleistet optimales Raumklima. Durch die flexible Verkabelung lassen sich Reihen- oder Sternschaltungen realisieren.

Illustration
Bildquelle: Pluggit GmbH, München

Die flexible Verkabelung des iconVent 175 ermöglicht eine Reihen- oder Sternschaltung. Durch den kompakten Wärmetauscher ist er schon ab einer Wandstärke von 205 mm einsetzbar.

Der kabelbasierte iconVent 175 ermöglicht einen unpaarigen Betrieb mit Steuerung (DiBt-zugelassen) und bietet eine Bedieneinheit für bis zu 7 Lüftereinheiten pro Steuerung. Mit einer hocheffizienten Pluggit-Lüfter-Einheit, leisem Betrieb von 25 dB(A) bei 38 m³/h und Energieklasse A+ ist er äußerst effizient.

Sein sehr kompakter Wärmetauscher erlaubt einen minimalen Wandaufbau ab 205 mm Wandstärke bei einer Kernlochbohrung von lediglich 162 mm. Der iconVent 175 besitzt einen leistungsstarken Volumenstrom von bis zu 55 m³/h bei 160 mm Durchmesser und einen strömungsoptimierten Vorwärmetauscher nach EN 13141-8 für beste Wärmerückgewinnung. Er erreicht bis zu 63 dB(A) Normschallpegeldifferenz mit Laibungselement. Zudem verfügt er über einen Automatikmodus sowie einen zentralen Feuchtesensor für optimale automatisierte Lüftung.

Geeignet für Ein- und Mehrfamilienhäuser liefert der iconVent 175 eine Wärmerückgewinnung von bis zu 91 % sowie einen hohen Technologie- und Designstandard. Die werkzeuglose Endmontage durch einfache Steckeradapter macht die Installation besonders einfach und schnell.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
iconVent 175: Die kabelbasierte Lösung für Sanierung und Neubau
erhalten Sie beim Anbieter
2024-06-12
Pluggit GmbH
Valentin-Linhof-Straße 2
81829 München
Agentur:
Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florinsmarkt 14
56068 Koblenz

Zurück