Neuer effizienterer Platten-Wärmeübertrager

Hexonic auf der IFH/Intherm 2022

  • Hexonic präsentiert auf der IFH/Intherm seinen neuen JAG Platten-Wärmeübertrager
  • JAG liefert bis zu 10 % höheren Wirkungsgrad als ein Standard-Gerät
  • Breites Produktportfolio an Wärmeübertragern für HLK-Anwendungen im Überblick in Halle 4A, Stand 301
Bildquelle: HEXONIC

Mit dem neuen JAG präsentiert Hexonic auf der IFH/Intherm einen hocheffizienten Platten-Wärmeübertrager.

Hexonic, Hersteller von Wärmeübertragern, präsentiert in Nürnberg auf der IFH/Intherm vom 26. Bis 29. April 2022 in Halle 4A Stand 301, einen neuen Platten-Wärmeübertrager sowie einen Überblick über das innovative Produktportfolio des Unternehmens. Der polnische Hersteller (ehemals SECESPOL) ist seit über 30 Jahren auf internationalen Märkten tätig und seit über 10 Jahren auf dem deutschen Markt mit einer Tochtergesellschaft vertreten.  Die dynamische Entwicklung auf den internationalen Märkten veranlasste das Unternehmen Ende Januar 2022 zu der Namensänderung. Hexonic liefert weltweit Systemlösungen für Wärmeübertrager. Das umfangreiche Standardproduktportfolio reicht von gelöteten und geschraubten Platten-Wärmeübertragern , Rohrbündel-Wärmeübertragern, gedichteten Wärmeübertragern und Rückkühlern bis hin zu kundenspezifischen Industrie-Wärmeübertragern.

Mit dem neuen JAG stellt Hexonic in Nürnberg einen hocheffizienten Platten-Wärmeübertrager vor. Das originelle Zackenmuster der Heizplatte bietet nicht nur verbesserte Strömungsturbulenzen, sondern auch eine vergrößerte Wärmeübertragerfläche. Das Design führt zu einem leichteren, kompakteren, langlebigeren und effizienteren Produkt, das an individuelle Anforderungen angepasst werden kann. Das von Hexonic entwickelte innovative JAG-Wellenmuster in Kombination mit der speziell modellierten Plattengeometrie liefert einen bis zu 10 % höheren Wirkungsgrad als ein Standard-Platten-Wärmeübertrager. Zudem werden die allgemeinen Druckverluste reduziert und das Gerät ist weniger anfällig für Verschmutzung.

Neben dieser Neuheit zeigt Hexonic auf der IFH/Intherm eine repräsentative Auswahl seiner variantenreichen Wärmeübertrager. Dazu gehören zum Beispiel Rohrbündel-Wärmeübertrager aus der JAD-Reihe. Sie zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise bei großer Wärmefläche aus und werden insbesondere für Dampfanwendungen eingesetzt. Die JADs finden auch Anwendung in der Kältetechnik als Rohrbündel-Verdampfer. Geschweißt werden die JADs aus nichtrostendem Stahl, wodurch die Geräte korrosionsbeständig sind.

Bildquelle: HEXONIC

Hexonic zeigt sich in Nürnberg mit neuem Messeauftritt in Halle 4A, Stand 301.

Mit dem HAD Rohrbündel-Wärmeübertrager zeigt Hexonic in Nürnberg auch eine einbaufertige und wirtschaftliche Variante. Diese Ausführung verfügt zusätzlich über eine hochwertige Wärmeisolierung und einen fest angebrachten Standfuß inklusive Befestigungsösen. Die Flanschanschlüsse sind horizontal angebracht und erleichtern so den Anschluss an horizontale Rohrleitungen. Der komplette Installationsprozess wird dadurch deutlich beschleunigt.

Im Bereich der gelöteten Platten-Wärmeübertrager präsentiert Hexonic auf der IFH/Intherm mit dem LUNA einen komplett und vollverschweißten aus Edelstahl gefertigten Platten-Wärmeübertrager. Er ist durch seine Konstruktion besonders langlebig und hat eine hohe Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Zudem ist der LUNA resistent gegen Korrosion, Temperaturschwankungen und hohen Druckschwankungen. In der Trinkwassererwärmung und -aufbereitung setzt der LUNA neue Standards bei der Hygiene.

Ebenfalls im Produktsegment gelötete Platten-Wärmeübertrager zeigt Hexonic u.a. mit der Typenreihe L-Line kupfergelötete Platten-Wärmeübertrager, die für standardmäßige Heiz- oder Kühlsysteme in der Ausführung Fluid-Fluid bestimmt sind. Aufgrund einer optimalen Gestaltung der Durchflusskanäle werden ausgeglichene Durchflusswiderstände und hohe Wärmeübertragungsraten erzielt.

Zu sehen am Hexonic-Stand in Nürnberg sind auch geschraubte PHE-Platten-Wärmeübertrager, die sich u.a. für Heiz- und Kühlwasser-Anwendungen eignen. Sie stehen in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Plattenzahlen, Materialien und Dichtungen zur Verfügung. Die großen PHE-Platten-Wärmeübertrager eignen sich z.B. für den Einsatz in Schwimmbädern. Sie sind in der Lage, große Wassermengen in kurzer Zeit zu erwärmen.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neuer effizienterer Platten-Wärmeübertrager
erhalten Sie beim Anbieter
Armand-Peugeot-Straße 2
51149 Köln
Agentur:
Schellhorn Public Relations GmbH
Blombrink 1
45721 Haltern am See

Zurück