Neuer Plattenwärmetauscher von Alfa Laval

Optimiert Energieeffizienz in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen

T21 ist der vielseitigste Wärmetauscher, den Alfa Laval je entwickelt hat. Die Apparate sorgen für eine effiziente Wärmeübertragung sowie geringe Betriebskosten in Bereichen wie HLK, Fernwärme und -kälte, Rechenzentren sowie der chemischen und vielen anderen Industrien. Speziell für die Schwefelsäureproduktion sind Ausführungen in Hastelloy D-205 erhältlich.

Bildquelle: Alfa Laval

Der neue gedichtete Plattenwärmetauscher T21 von Alfa Laval sorgt für optimale Energieeffizienz in zahlreichen Branchen.

Alfa Laval Features wie OmegaPort, FlexFlow und CurveFlow steigern die Wärmeübertragungseffizienz und minimieren Verschmutzungen. Die Apparate sind zuverlässig, kompakt und einfach zu öffnen für Inspektion und Reinigung.

„Wir bringen den neuen gedichteten Plattenwärmetauscher T21 auf den Markt, der den T20 ablöst – eines der beliebtesten Produkte von Alfa Laval in unserem Sortiment“, sagt Julien Gennetier, Präsident der Business Unit GPHE. „Jetzt arbeiten wir daran, mit dem T21 noch weiter voranzukommen. Dank verschiedener Plattenmaterialien und Presstiefen können wir nun noch mehr Branchen eine effiziente Wärmeübertragung anbieten.“

Energieeffizienz spielt eine entscheidende Rolle, um den Klimawandel zu bekämpfen und die Pariser Klimaziele zu erreichen. Denn dadurch können in den nächsten 20 Jahren mehr als 40 Prozent der Emissionen vermieden werden. Lösungen, die diesen Fortschritt ermöglichen, existieren bereits. Mit dem neuen Plattenwärmetauscher T21 von Alfa Laval bringen Unternehmen die Nachhaltigkeit ihrer Prozesse noch weiter voran und reduzieren den CO2- sowie Energieverbrauch.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neuer Plattenwärmetauscher von Alfa Laval
erhalten Sie beim Anbieter
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Wilhelm-Bergner-Straße 7
21509 Glinde
Agentur:
AzetPR International Public Relations GmbH
Wrangelstraße 111
20253 Hamburg

Zurück