Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

Armacell Finanzkennzahlen 2020

Armacell wird mit B (stabil) bewertet.

  • Umsatzerlöse von 591 Mio. EUR
  • Bereinigtes EBITDA von 120 Mio. EUR mit einer bereinigten EBITDA-Marge von 20,2 %
  • Widerstandsfähiges und kundenorientiertes Geschäftsmodell in herausforderndem Jahr unter Beweis gestellt

Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen zur Anlagenisolierung sowie technischer Schäume, hat seine vorläufigen, ungeprüften Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2020 abgeschlossene Geschäftsjahr bekannt gegeben.

Im Jahr 2020 erzielte Armacell einen Nettoumsatz von 590,5 Mio. EUR, ein Rückgang von 8,4 % gegenüber 2019 (644,4 Mio. EUR), und erwirtschaftete ein bereinigtes EBITDA von 119,6 Mio. EUR (2019: 133,5 Mio. EUR). Die bereinigte EBITDA-Marge erreichte 20,2 % (2019: 20,7 %). Die Resilienz der EBITDA-Marge ist vor allem das Ergebnis der Diversifizierung des Unternehmens in Hinblick auf Geografie, Segmente und Marktanwendungen sowie des breit gefächerten Produktportfolios gepaart mit der Fähigkeit, die Kostenbasis des Unternehmens anzupassen.

Patrick Mathieu, President & CEO von Armacell, kommentiert die geschäftliche Entwicklung: "In einem komplexen und herausfordernden Umfeld hat sich unser Geschäftsmodell erneut als widerstandsfähig erwiesen. Dank unserer globalen Reichweite und unserer Aktivitäten in mehreren Segmenten haben wir das Jahr in relativ guter Verfassung beendet. Wir haben geeignete Maßnahmen ergriffen, um die veränderten Situationen zu meistern und sicherzustellen, dass wir gestärkt aus der Pandemie hervorgehen. Unsere oberste Priorität war es stets, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen, den Betrieb aufrechtzuerhalten und unsere Kunden jederzeit zu unterstützen.”

Armacell tätigte bedeutende strategische Investitionen, um zukünftiges Wachstum und Profitabilität zu fördern. Im Laufe des Jahres 2020 hat Armacell die reguläre Versorgung mit seinen zukunftsweisenden Produkten aufrechterhalten, Kapazitäts- und Technologieanforderungen angepasst, ArmaGel™ DT für Tief- und Wechsel-Temperatur-Anwendungen auf den Markt gebracht, das bestehende Portfolio an Systemlösungen erweitert und das Geschäft mit passiven Brandschutzprodukten gestärkt.

Im Zuge der Erweiterung der globalen Produktionsbasis hat Armacell die Erweiterung seiner PET-Schaumanlage in Suzhou, China, erfolgreich abgeschlossen, den Bau seines neuen Werks für elastomere Schaumstoffe in Cheonan, Südkorea, beendet und seine Dämmstoffaktivitäten auf dem italienischen Markt mit einem neuen Gebäude für Produktion und Verwaltung in Turin konsolidiert.

Im Rahmen der weltweiten Pandemie unterstützte Armacell regionale Hilfsprojekte durch die Bereitstellung von Dämmstoffen für neue Krankenhäuser in China, der Türkei und den USA sowie von Materialien zur Herstellung von Gesichtsschutzschilden in Europa und Nordamerika.

"Nach dem erfolgreichen Abschluss unserer Kapitalmarktrefinanzierung im Februar 2020 haben unsere Anteilseigner PAI Partners und KIRKBI ihr Engagement für unsere weitere Wachstumsstrategie zum Ausdruck gebracht. Im Jahr 2021 freuen wir uns darauf, gemeinsam mit unseren Kunden einen Mehrwert für ihre Unternehmen zu schaffen", ergänzte Patrick Mathieu.

Wim Van Acker, CFO der Armacell Gruppe, kommentierte: "Trotz der Marktturbulenzen und der globalen Pandemie, die unser Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2020 beeinträchtigten, haben wir weiterhin bedeutende strategische Investitionen in den Ausbau von Produktionsstandorten, die Erweiterung des Produktportfolios und in Innovationen getätigt und gleichzeitig einen positiven bereinigten Free Cashflow erzielt.”

Armacell wird von Standard & Poor's mit B (stabil) und von Moody's mit B3 (stabil) bewertet.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Armacell Finanzkennzahlen 2020
erhalten Sie beim Anbieter
26.03.2021
Armacell GmbH
Robert-Bosch-Straße 10
48153 Münster
Agentur:
PR-Büro Rullmann
Adlerstraße 26
48268 Greven

Zurück