Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

Energetische Sanierung von Einrohrheizungen

Mit Unofix kostengünstig und effizient geregelt

In Deutschland sind schätzungsweise noch über eine Million ineffizienter Einrohrheizungen in Betrieb. Besonders in den 70er und 80er Jahren wurde dieser Heizungstyp aufgrund der geringen Material- und Installationskosten verbaut. Heute sind Einrohrheizungen aufgrund der schlechten Regulierbarkeit und damit der einhergehenden Energieineffizienz nicht mehr zeitgemäß. Die Nachfrage nach gering-investiven Sanierungsmaßnahmen solcher Heizungsanlagen steigt nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Energiekrise stark an. Das Sanierungsystem Unofix von Oventrop schafft bereits mit geringem Installationsaufwand Voraussetzungen für einen spürbar energiesparenden Betrieb bestehender Einrohrheizungen. Das steigert nicht nur den Komfort für den Nutzer, sondern schont auch den Geldbeutel. Zusätzlich fördert der Staat diese Sanierungsmaßnahmen mit 15% der Kosten.

Optimiertes Heizen von Einrohrheizungen – Unofix macht´s möglich

Bildquelle: Oventrop

Unofix QTmit Aktor und Raumthermostat

Der hydraulische Abgleich sorgt im Normalfall für eine kostengünstige und sehr effektive Optimierung der Heizungsanlage. Bei Einrohrheizungen ist der hydraulische Abgleich – wenn überhaupt möglich – nur mit einem erheblichen Mehraufwand und Kosten verbunden. Hier schafft das Oventrop System Unofix zur Sanierung von Einrohrheizungsanlagen Abhilfe. Dies gilt sowohl für horizontale als auch vertikale Heizsysteme. Basierend auf dem differenzdruckunabhängigen Regelventil Cocon QTZ ist Unofix in verschiedenen Varianten verfügbar:

Unofix QB ist die Basisvariante, bei der eine automatische  Volumenstrombegrenzung auf einen Maximalwert in jeder Ringleitung durch das Cocon QTZ erfolgt. Dadurch beeinflussen sich die Einrohrstränge nicht mehr untereinander und eine Unterversorgung wird vermieden.

Unofix QT arbeitet ähnlich wie die Basisvariante, ist aber außerdem mit einem Stellantrieb und Raum-thermostaten ausgestattet. Dadurch ist eine zusätzliche Energieeinsparung durch Reduzierung des Volumenstromes in der Ringleitung möglich, z.B. bei Nachtabsenkung.

Unofix QR weist ebenfalls die gleichen Merkmale wie Unofix QB auf und verfügt außerdem über eine Rücklauftemperaturbegrenzung. Dazu wird auf das Cocon QTZ der Thermostat Uni RTLH montiert.

Bildquelle: Oventrop

unofixQT Systemdarstellung

Eine zusätzliche Energieeinsparung wird hier durch die Begrenzung der Rücklauftemperatur erzielt. Unofix QR arbeitet ohne Hilfsenergie.

Die Sanierung von Einrohrheizungen bringt große Vorteile bezüglich der Energieeinsparung und Energieeffizienz. Bestehende Anlagen lassen sich mit Unofix  einfach und  kostengünstig nachrüsten.

Wer jetzt seine Heizungsanlage optimiert, profitiert doppelt: Hydraulisch abgeglichene Anlagen sparen bis zu 15% an Heizungsenergie und -kosten ein und der Staat fördert diese Maßnahme mit 15% der Kosten.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Energetische Sanierung von Einrohrheizungen
erhalten Sie beim Anbieter
19.09.2022
Oventrop GmbH & Co. KG
Paul-Oventrop-Str.1
59939 Olsberg

Zurück