Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

gc Sommerzeit ist Wartungszeit

Vorsorge für den Winter – Nachhaltig mit Pelletheizung

An das Thema Heizen wird in der warmen Jahreszeit oft kein Gedanke verschwendet. Doch wer erst dann, wenn die kalten Temperaturen zurück sind, an seine Heizung denkt, erlebt nicht selten eine böse Überraschung. Sommerzeit ist Wartungszeit! Egal ob Betriebscheck oder Heizungswechsel, wer die Sommermonate vorrausschauend nutzt, kann im Winter entspannt und problemlos in die neue Heizsaison starten.

Bildquelle: gc Wärmedienste

Im Pelletlager des Schulzentrums – einem ehemaligen Kohlebunker – finden 40 Tonnen Pellets Platz.

Die gc Wärmedienste GmbH (german contract), einer von Deutschlands führenden Contracting-Anbietern, sorgt mit ihrem Voll-Service Contracting Modell für eine zuverlässige und sorgenfreie Versorgung mit Wärme und Strom. Gerade die Sommermonate lohnen sich für die Modernisierung alter Anlagen oder den Umstieg auf energieeffizientere Heizlösungen und nachhaltigere Technik, wie zum Beispiel Pelletheizungen. Dank Rundum-Sorglos-Paket der Energieexperten ganz ohne Investitionskosten, Planungsaufwand und Wartungsstress – inklusive 24-h-Notfallservice sowie 15 Jahre Garantie auf die verbaute Technik.

Energieeffiziente und nachhaltige Heizlösungen sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer erfolgreichen Energiewende – so auch die Pelletheizung. Heizen mit Holz liegt im Trend, der regional verfügbare Brennstoff wächst nach, hat geringe Transportwege und kann somit vor allem eine deutlich bessere Ökobilanz als fossile Energieträger vorweisen. Denn Pelletheizungen verfeuern zylinderförmige Presslinge aus Holzresten wie Säge- oder Hobelspäne, die CO2-neutral verbrennen. Bei der Wärmeerzeugung geben sie nur so viel CO2 an die Umgebung ab, wie der Baum bei seinem ursprünglichen Wachstum aufgenommen hat. Im Gegensatz zu einem alten Gas- oder Ölkessel können so bis zu 90 Prozent der Emissionen eingespart werden.

Installation und verbaute Technik

Die Umrüstung auf die Holzheizung eignet sich sowohl für Neubauten als auch für Bestandsimmobilien, kann aber einige Umbaumaßnahmen mit sich bringen. So muss neben dem nötigen Platz für die verbaute Technik auch ein geeigneter Schornstein vorhanden sein, damit die Verbrennungsgase angemessen entweichen können. Holzpelletanlagen bestehen aus einem Kessel mit Brenner, einer geeigneten Entnahmevorrichtung und einem Lagerort für die Pellets. Die Presslinge werden für die Verbrennung in der Regel automatisch entnommen und über ein Fördersystem in den Kessel transportiert. Im Gegensatz zu anderen Biomasseheizungen funktioniert das Heizen mit Pellets also ohne regelmäßiges Nachlegen – vollautomatisch. Für Hausbesitzer, denen der nötige Platz im Keller fehlt, bieten sich halbautomatische Anlagen an, denn hier ist der Platzbedarf durch einen kleineren Vorratsbehälter deutlich geringer. Sinnvoll ist ebenfalls die Kombination mit einem Pufferspeicher, der überschüssige Wärme zwischenspeichert und bei Bedarf zur Verfügung stellen kann. Das ist nicht nur energiesparend, sondern auch umweltfreundlich.

Bildquelle: gc Wärmedienste

Eine Pelletanlage in einem Neusser Schulzentrum sorgt für eine umweltfreundliche Beheizung. german contract unterstützte bei der Umsetzung und sorgt für einen dauerhaft störungsfreien Betrieb.

Finanziell flexibel bleiben

Hohe Investitionskosten sind für viele Hausbesitzer eine der größten Hemmschwellen für Modernisierungsmaßnahmen rund um moderne Energietechnik und klimafreundliche Heizlösungen. Ein Pelletkessel, geeignete Lager- und Fördertechnik und eventuell notwendige Sanierungsarbeiten – moderne Technik ist meist mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Mit dem Voll-Service Contracting Modell von german contract profitieren Immobilienbesitzer von moderner und energieeffizienter Heiztechnik, ganz ohne Investitionskosten. Gegen eine vertraglich festgelegte monatliche Servicepauschale übernehmen die Energieexperten neben der Anfangsinvestition, Planung und Installation der neuen Anlage – 24h-Notfallservice sowie alle Reparaturen inklusive.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
gc Sommerzeit ist Wartungszeit
erhalten Sie beim Anbieter
28.07.2020
gc Wärmedienste GmbH
Moselstraße 25-27
41464 Neuss
Agentur:
BLUE MOON CC GmbH
Friedrichstraße. 8
41460 Neuss

Zurück