Gut gelüftet durch die Hilfe der Sonne

Mit einer SolarLüftung für Wärme und regelmäßigen Luftaustausch sorgen

Illustration
Bildquelle: Grammer Solar

Auch Gebäude brauchen frische Luft zum Atmen - sonst drohen Schimmel und Schäden an der Bausubstanz. Das gilt besonders für Wohnräume, die nur zeitweise genutzt werden, oder für den Keller. Für Abhilfe sorgt eine einfach nachrüstbare solare Lüftung: Die Kraft der Sonne dient dazu, auf energiesparende und umweltfreundliche Weise, einen regelmäßigen Luftaustausch sicherzustellen.

Richard Kellner aus Gebenbach in der Oberpfalz hat sich bei der Sanierung seines Eigenheims im Jahr 2008 für die solare Lüftungslösung von GRAMMER Solar entschieden. Die einfache Handhabung, das gesunde Raumklima und das hohe Maß an Betriebssicherheit waren für ihn damals entscheidend für die Investition. Nach 15 Jahren Erfahrung haben wir nun bei Herrn Kellner nachgefragt und folgendes Feedback erhalten.

"Im Zuge der Sanierung haben wir einen Luftkollektor zur solaren Lüftung an der Fassade montiert und sind auch nach 15 Jahren begeistert. Bis auf den Filterwechsel arbeitet die Anlage wartungsfrei. Gleichzeitig profitieren wir stets von frischer, gesunder Luft im Wohnraum. Vor allem in den Übergangszeiten schätzen wir die zusätzliche Wärme, die uns die Sonne liefert", berichtet Hauseigentümer Richard Kellner aus Gebenbach.  


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Gut gelüftet mit Hilfe der Sonne
erhalten Sie beim Anbieter
2024-07-05
Grammer Solar GmbH
Oskar-von-Miller-Straße 8
92224 Amberg

Zurück