Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

Inspiriert und sortiert mit dem Oberflächenfinder

Noch mehr Sicherheit beim Realisieren dekorativer Wände

Eine neue „Suchmaschine für Kreativtechniken“ zeigt die ganze Auswahl an dekorativen Oberflächen – und macht es leicht, die jeweils passende Technik zu finden.

Kreative Oberflächen sind ein höchst interessanter Bereich: Hier kann sich der professionell Gestaltende mit seiner eigenen Handschrift profilieren und eine lukrative Nische erschließen; der zufriedene Kunde wiederum glänzt mit seinem besonderen Ergebnis und wird automatisch zum Werbeträger. Noch attraktiver, weil einfacher zu realisieren wird das Ganze jetzt mit dem Oberflächenfinder von Caparol – denn der zeigt die ganze Auswahl an dekorativen Oberflächen auf einen Blick und macht es leicht, die jeweils passende Kreativtechnik zu finden.

Wer bisher im Beratungsgespräch mit dekorativen Oberflächen punkten wollte, musste oft auf die Vorstellungskraft des Kunden vertrauen. Oder umgekehrt selbst mit viel Fantasie und Musterplatten herausfinden, was genau der Kunde sich unter „irgendwie metallisch" oder „mit viel Glamour" oder –oft gehört - „einem Tick mehr….“ vorstellt. Jetzt gibt es mit dem Oberflächenfinder ein Beratungstool von Caparol, das alle verfügbaren Kreativtechniken in der Übersicht zeigt – auch die Trendoberflächen. Und damit erstmals einen bestimmten Look anwählbar macht, ganz ohne vorherige Produktangaben.

Bildquelle: Caparol Farben

Praktische Suchmaschine für Kreativtechniken: Caparol bietet aktuell 49 verschiedene kreative Oberflächen, die jeweils mit unterschiedlichen Techniken und Produkten gestaltet werden – das neue Beratungsinstrument bündelt sie alle, sortiert nach Wunsch und liefert die relevanten Informationen zu Leistung und Verarbeitung.

Wunschkonzert dank Filterfunktion

Der Clou des Oberflächenfinders ist die Filterfunktion, die fünf verschiedene Kategorien anbietet:

  1. Technische Aspekte, wie zum Beispiel konservierungsmittelfrei oder schwerentflammbar
  2. Optische Anmutung, wie glitzernd, gespachtelt oder auch stoffähnlich
  3. Haptische Aspekte, wie glatt oder samtig
  4. Gewünschter Glanzgrad
  5. Untergrund, auf dem die Oberfläche entstehen soll.

Hat man die relevanten Punkte angeklickt, werden direkt alle passenden Oberflächen gezeigt – die dann wunschgemäß beispielsweise reinigungsfähig sind, gleichzeitig eine glitzernde Optik haben und direkt auf den vorhandenen Untergrund aufgebracht werden können. Klickt man die einzelnen Looks an, erfährt man alles Weitere zu deren Leistungsmerkmalen und Verarbeitung.

Vom Look zur Leistung

Dieses Prinzip funktioniert natürlich auch andersherum: Einfach in der Übersicht die Oberflächen anklicken, die gefallen, und über die Schlagworte der Infokachel dann alle wichtigen Merkmale dieser Kreativtechnik und ihrer Produkte abrufen. Eine prima Inspirationsquelle – tipptopp sortiert. Und perfekt für den Einsatz im Beratungsgespräch mit dem Kunden.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Inspiriert und sortiert mit dem Oberflächenfinder
erhalten Sie beim Anbieter
20.07.2021
Caparol
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt

Zurück