Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

KSP to go Deckenstrahlplatten

Nachhaltigkeit inklusive

Umweltrelevante Aspekte sind bei moderner Gebäudetechnik heute wichtiger denn je. Die KSP to go-Deckenstrahlplatten der RMBH GmbH entsprechen diesem Gedanken durch ihre Nachhaltigkeit – von der Produktion über die lange Lebensdauer mit einem niedrigen Energieverbrauch bis zum Recycling. Besonders hervorgehoben wird dieser Ansatz durch die aktuelle Nominierung zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021, Europas größter Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement.

Gleich zweimal steht die RMBH GmbH auf der Liste der Nominierten – im Transformationsfeld Klima sowie für das Design der KSP to go-Deckenstahlplatten. Das innovative Baukastensystem besteht aus lediglich drei Materialien: Aluminium, Stahl und Mineralwolle. Sie enthalten keinerlei Verbundstoffe und ihre Verwendung ist sortenrein. Sämtliche Komponenten können am Ende des Produktlebens getrennt und recycelt werden. Zudem sind die Vormaterialhersteller jeweils nach ISO 14001 zertifiziert. Durch den klugen Aufbau ist das Produkt über 20 % leichter als 90 % aller anderen Deckenstrahlplatten am Markt.

Bildquelle: RMBH

KSP to go konnte bereits einige Nominierungen und Preise für sich verbuchen. Aktuell ist die RMBH GmbH zweimal in der Endrunde des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, als Unternehmen sowie für Design.

Wegen der Nutzung von Standardmaßen fällt bei der Produktion kein Verschnitt und kaum Abfall an. Da die Herstellung nur die drei Schritte Blechformung, Blechbearbeitung und Montage umfasst, entstehen keine Schadstoffemissionen. Auf gesundheitsgefährdende Verarbeitungs- oder Veredelungsprozesse wird komplett verzichtet. Die gesamte Produktion findet innerhalb der EU statt.

Bildquelle: RMBH

KSP to go-Deckenstahlplatten sind äußerst nachhaltig und lassen sich vielfältig einsetzen, in allen Arten von gewerblichen Räumen bis hin zu privaten Garagen.

Mit dem Einsatz der KSP to go-Deckenstahlplatten kann die Lufttemperatur aufgrund der Strahlungswärme um bis zu 4 °K abgesenkt werden. Dadurch ergeben sich Einsparungen von bis zu 40 %. Dabei erfolgt eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Raum. Zusammen mit regenerativen Wärmeerzeugern lässt sich ein dauerhaft effizientes und nachhaltiges System installieren. Die Lebensdauer beträgt mehr als 30 Jahre.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
KSP to go Deckenstrahlplatten
erhalten Sie beim Anbieter
05.10.2020
RMBH GmbH
Steinweg 3-5
91567 Herrieden
Agentur:
LAST Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Last
Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 18
49448 Lemförde

Zurück