Willkommen auf

Technologie-Medien

Fachmagazine für den schnellen Zugriff auf Informationen Ihrer Branche.

www.energie-loesungen.de

www.wasser-loesungen.de

www.sensorik-loesungen.de

www.bau-loesungen.de

www.plattform-zukunft.de

...oder starten Sie Ihre Lektüre gleich hier:

Sanha- Rohrleitungssysteme

Entsprechen auch der neuen EU-Trinkwasser-Richtlinie

Mit der Richtlinie werden neue Mindestanforderungen an Werkstoffe gestellt. Ein wichtiger Parameter ist Blei: Hier wird der Grenzwert von 10 μg/l auf 5 μg/l halbiert. Dies wird sich in den Positivlisten niederschlagen, die europaweit einheitlich sein sollen – vergleichbar den jetzigen UBA-Positivlisten.

Bildquelle: Sanha GmbH & Co. KG

Die neue EU- Trinkwasser-Richtlinie stellt hohe Anforderungen an die Installation – mit Sanha-Systemen lassen sie sich erfüllen.

Die hohen hygienischen Anforderungen an alle Materialien und Produkte lassen sich schon heute erfüllen – mit den richtigen Systemen. So liefert Sanha mit NiroSan eine Edelstahl-Serie, die den Ansprüchen voll entspricht. Ebenso punkten hier die bleifreien Fittings aus Kupfer und Siliziumbronze. Damit lassen sich bei einer fachgerechten Installation zudem Probleme mit einer anlasslosen Risikobewertung vermeiden.

Als führender Hersteller hochwertiger Rohrleitungssysteme unterstützt Sanha auch zukünftig alle Marktpartner, um die Ziele der Trinkwasserrichtlinie zu erreichen.

 


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Sanha-Rohrleitungssysteme
erhalten Sie beim Anbieter
19.11.2021
Im Teelbruch 80
45219 Essen
Agentur:
LAST Waldecker PR - Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Last
Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 18
49448 Lemförde

Zurück